Effektivitäts-Training nach dem Gordon-Modell

Kann es nicht sein,
dass eine wirklich demokratische Beziehung
zugleich einen therapeutischen Effekt hat
und dass umgekehrt
eine therapeutisch wirksame Beziehung
demokratisch sein muss?
– Thomas Gordon –

Gordon Training ist ein Präventivprogramm, verhaltenspsychologisch orientiert, das Beziehungen belastbarer gestaltet und inniger werden lässt. Das Training vermittelt Fertigkeiten, die nötig sind, um ihre Beziehungen – privat und beruflich – zu klären, zu bereichern und ungelöste Themen zu bearbeiten.

Es ist ein Konfliktlösungsmodell und ein systematisch entwickeltes pädagogisches Konzept.

Das Gordon – Effektivitätstraining für Lehrer/innen

Ziel:

Dieses Effektivitätstraining nach dem Gordonmodell dient dazu, die Zeit für das Lehren und Lernen in der Klasse zu erweitern und zu intensivieren. Der Kurs vermittelt Lehrern (Lehrerinnen) die Fertigkeiten, mit vielen komplexen Beziehungsproblemen umzugehen, die die Hauptaufgabe der Schule beeinträchtigen: Erziehung.

Spezielle Verfahren werden vorgestellt, die dazu verhelfen, dass Lehrer/innen weniger Zeit auf störendes Verhalten einzelner Schüler/innen verwenden, dafür aber mehr Zeit für Unterrichten der ganzen Klasse haben.

Zeitplan: Drei Tage
Preise: Nach Vereinbarung
Zielgruppen: Lehrer/innen, Berater/innen, Verwaltungsangestellte an Schulen

Trainingserfolge für Lehrer/innen:

  • Reduktion von Stress und ‘ burn out ´
  • Respekt und Verständnis für den Lehrer (die Lehrerinnen) seitens der Schüler/innen
  • Produktivere Gespräche / Diskussionen innerhalb der Klasse
  • Abnahme von Störungen und Konflikten in der Klasse
  • Verbesserte Lehrer/innen – Elterngespräche
  • Wärmere, zufriedenstellendere Beziehungen zu den Schülern (Schülerinnen) und zu anderen Personen

Trainingserfolge für die Schüler/innen:

  • Verbesserte Schulleistungen
  • Höhere Verantwortung und Selbstkontrolle
  • Stärkeres Bedürfnis, zusammen zu arbeiten und zu lernen
  • Größere Fähigkeit, in größeren wie in kleineren Gruppen zusammen zu arbeiten

Trainingserfolge für die Schulverwaltung:

  • Verringerung der Unterrichtsabwesenheit
  • Verminderung von Konflikten zwischen Lehrer/innen
  • Abnahme der Beschwerden von Seiten der Eltern
  • Mehr Zeit für wichtige Verwaltungsaufgaben

www.gordontraining.org, www.gordonmodell.de